Unsere aktuellen Veranstaltungen


Ein Abend in NEW YORK

Samstag, 15. Februar 20 Uhr

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

 

Eine Multi-Media Performance mit Musik und historischen und neuen Fotos von 1928 bis heute sowie einigen Zitaten aus den Tagebuchbriefen des Leipziger Buchbinders Theodor Trampler, der 1928 mit Fahrrad und Kamera nach New York ging. Rachelle Garniez und Mark Ettinger präsentieren  eine Auswahl aus über 2000 New York Songs live. Autorenlesungen sind ein Phänomen des Literaturbetriebes, oft sind die Zuschauer enttäuscht vom Autor oder dem Vortrag, da sich die Form des Vortrages in Monologen erschöpft. Eine Veranstaltungsform, die dieser Abend endlich verändert. Es kommen Formen erprobter Vortragsformen wie etwa von Mulitvisionsvorträgen über Länder und Abenteuer oder das Konzertformat zum Tragen. Im Programm über die Stadt New York werden Textfragmente, Geschichten und großformatige Fotos eingebunden, alles basierend auf dem Photobuch New York "Past & Present" mit seinen Tagebuchbriefen und alten (1928) und neuen Fotos.

 

Die großartige Entertainerin Rachelle Garniez tut sich für ein New York Programm mit dem New Yorker Mark Ettinger (Gitarrist von Flying Karamasovs) zusammen. Sie erarbeiteten ein Musik-Programm über die Stadt NEW YORK. Es gibt keine Stadt der Welt über die so viele Songs geschrieben wurden. Für das Multi-Media Programm wurden Titeln aus den 30-iger Jahren und einige ganz neue Kompositionen, die einen direkten Bezug zu den gezeigten Bildern haben, zusammengestellt. Auf der ersten Tournee im Oktober 2019 kam das Musikprogramm so gut an, dass für Februar 2020 eine CD mit den Stücken erscheinen wird ("An Evening in New York", Rachelle Garniez & Erik Della Penna JARO 4352-2).

Dazu präsentiert der Autor des  Buches New York "Past & Present" Ulrich Balß , Texte des Leipziger Buchbinders Theodor Trampler, der die  historischen Fotos aus NEW YORK 1928 fotografiert hat. In seinen Tagebuchbriefen schildert er die Eindrücke und Lebensumstände eines Deutschen, der aus Not mit Kamera und Fahrrad nach New York geht, um dort Geld für seine Familie in Deutschland zu verdienen. In Wortpassagen werden immer passend  Bilder und Musik eingestreut. Die Reise beginnt Weihnachten 1927 mit dem Abschied von der Familie in Leipzig.

Garniez und Ettinger, Musiker mit einer langen Karriere und vielen internationalen Veröffentlichungen, erfahrungsreich in Zusammenstellen von Programmen für Theater und Bühnen in Amerika haben einen Abend konzipiert, der uns zurückreisen lässt in eine Zeit von vor 90 Jahren.

 

Das BUCH: New York "Past & Present" JARO 4337-2  ISBN 978-3-9813509-3-7


Veranstaltungsreihe: A(a)ch du grüne Neune

Donnerstag, 19. März 20 Uhr

Lüül und Band

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

https://luul.de


Freitag, 3. April 20 Uhr

100110100101111101000101011001011110+2

Eine multimediale Musikperformance von Andreas Haslacher.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

https://andalearts.com/home/


Sonntag, 24. Mai 17 Uhr

Dorle und Kolja spielen im Grünen

Eintritt frei, Spenden erwünscht.


Sonntag, 21. Juni 11–13 Uhr

ICH-Losigkeit: Ein Grundproblem unserer Zeit.

Vortrag von Karen Swassjan. Eintritt 10€.


Sonntag, 24. Juli – 9. August

Natur_Kunst_Leben

Ein Landschaftskunstprojekt.


Mittwoch, 19. August

The Beez

Eintritt frei, Spenden erwünscht.


Freitag, 25. September

Paul Stein: Öfter mal das Mittelgebirge wechseln 

Ausstellung. Eintritt frei.


Samstag, 10. Oktober

Isabell Marquardt & Roland Kohle

Eintritt frei, Spenden erwünscht.


Samstag, 20. – 21. November

Tag der offenen Ateliers 

Erfahren Sie mehr über die

Geschichte der Kunsthalle:


Was wir außerdem bieten:


Abonnieren Sie unseren Newsletter

für alle aktuellen Informationen!